Preparation for Dance Education

Stundenplan

„Schnupperwoche“

stundenplanohnenamen2016

* Änderungen vorbehalten

 

Allgemeine Informationen

Die TänzerInnen werden in einem 3-monatigen Programm, das sich in ein 3-wöchiges Vollzeitmodul und eine nachgestellte Vertiefungswoche gliedert, auf eine Aufnahmeprüfung an einem Tanzinstitut ihrer Wahl vorbereitet.

Zwischen den beiden Modulen findet ein Selbststudium statt, dessen Inhalte im Abschlussgespräch des Hauptmoduls klar definiert und individuell angepasst werden.

Durch Teilnahme an diversen empfohlenen externen Kursen (an den jeweiligen Wohnorten) kann dieser Prozess unterstützt werden.

Ausbildungsinhalte:

  • Tanztechnik
  • Improvisation und Gestaltung
  • Erarbeitung eines Solos

Diese Inhalte werden mit unterschiedlicher Gewichtung bei den Aufnahmeprüfungen an professionellen Ausbildungsinstitutionen im In- und Ausland gefordert.

Gesamtstundenanzahl: 146 (1 Stunde = 60 Minuten)

Zeitraum: 3 Monate

GESAMTSTUNDEN
GRUNDLAGENTECHNIK 30
GYROKINESIS® 15
IMPROVISATION 15
KOMPOSITION 21
KÖRPERBILDUNG 15
TANZTECHNIK 30
5 RHYTHMEN 8
PRÄSENTATION 6
GESPRÄCH 6
146

Zielgruppe

Das Programm wendet sich an junge Erwachsene bis 24 Jahren, die eine professionelle Tanzausbildung anstreben und sich konkret für eine Aufnahmeprüfung an einer professionellen Ausbildungsstätte intensiv vorbereiten wollen.

Ziele

  • Verbesserung der Tanztechnik
  • Kennenlernen von Improvisationstechniken
  • Gestaltung eines Solos
  • Aufnehmen und Üben von choreographischen Sequenzen
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Ausbau der Kondition

Der Unterricht wird individuell auf das Leistungsniveau der Gruppen zugeschnitten.

Aufnahmekriterien

  • junge Erwachsene bis 24 Jahre
  • gesundheitliche Eignung
  • Teilnahme an der Qualifikationswoche im Februar (Teil des 1 Moduls)

Von Vorteil:

  • Tanzerfahrung
  • Teilnahme an der Schnupperwoche im September

Bewerbungsunterlagen

  • Motivationsschreiben mit Zielvorstellung
  • Lebenslauf mit tänzerischem Werdegang (soweit vorhanden)
  • ärztliches Attest nicht älter als 4 Wochen
  • Ganzkörperfoto
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen (Verlinkung auf den Bewerbungsbogen)